Über uns Inhalt # 2

Aufgrund mangelnden Wissens verwenden Frauen seit vielen Jahren jeden Monat giftige Produkte, nur aus praktischen Gründen. Später in den Jahren stoßen dieselben Frauen auf gesundheitliche Probleme und sind ratlos darüber, was die Probleme verursacht haben könnte. Vor allem müssen wir uns mit schädlichen Chemikalien wie Dioxinen, synthetischen Fasern, Geruchsneutralisatoren, chemischen Duftstoffen und petrochemischen Additiven auseinandersetzen. Diese Kunststoffe und Kunststoffe beschränken den Luftstrom und speichern Wärme und Feuchtigkeit, wodurch möglicherweise das Wachstum von Hefen und Bakterien in Ihrem Vaginalbereich gefördert wird. Stellen Sie sich die Auswirkungen dieser Ursachen bei jahrelanger Exposition vor! 

Dies ist ein Standard-Cookie-Hinweis, den Sie ganz einfach im Administrator anpassen oder deaktivieren können. Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können.

DATENSCHUTZ
Vorlader
Englisch
Englisch