10 Things To Pass The Time In Quarantine

Während dieser Epidemie ist es wichtig, dass wir unseren Teil dazu beitragen, die Kurve zu glätten, indem wir einfach zu Hause bleiben! Aber gelangweilt im Haus zu sein, ist keine Option! Hier ist eine Liste von 10 Dingen, die Sie tun können, um sich produktiv und unterhalten zu fühlen!

1. Anrufe

Selbst wenn strenge Regeln für soziale Distanzierung festgelegt sind, ist es sehr wichtig, mit Freunden und Familie in Verbindung zu bleiben, auch wenn dies über FaceTime oder Skype geschieht! Wenn Sie dies lesen, geschieht dies höchstwahrscheinlich über Ihren Desktop- oder mobilen Bildschirm. Mit diesem Gerät können Sie Ihren Freund aus Kindertagen, Ihren Lieblingscousin oder Ihre lange verlorene Liebe erreichen!

2. Dusche

Das mag zufällig klingen, aber es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Duschen unsere Stimmung aufhellen! Etwas an der Wärme des Wassers auf unserem Körper hilft uns zu heilen und uns besser zu fühlen. Es heißt Hydrotherapie. Nehmen Sie also eine Dusche oder ein Bad, um sich erfrischt und belebt zu fühlen! 

3. Schreiben, zeichnen, malen!

Da wir in unseren Häusern sind und nicht unterwegs sein können, um die Welt zu erkunden, ist es wichtig, dass unsere kreativen Säfte fließen, indem wir uns kreativ auf jede erdenkliche Weise ausdrücken! Malen ist eine unterhaltsame Art, sich die Zeit zu vertreiben und das Durcheinander wert! Das Zeichnen ist großartig und die Ideen sind endlos, besonders jetzt, wo Sie online auf Tutorials zugreifen können. Schreiben ist eine gute Möglichkeit, sich mit sich selbst und Ihren inneren Gedanken zu verbinden. Versuchen Sie, einen Liebesbrief an Eltern, Freunde oder sogar an sich selbst zu schreiben! Jeder liebt einen schönen durchdachten handgeschriebenen Brief. Dies ist eine großartige Zeit, um darüber nachzudenken und zu schreiben, wie Ihr perfekter Tag aussehen würde oder wie Ihr perfektes Zuhause aussehen würde oder eine Liste aller Segnungen in Ihrem Leben. Die Möglichkeiten sind endlos und es ist eine physische Erinnerung, die für immer andauern wird.

4. Tiefenreinigung

Reinigung ist ein therapeutischer Weg, um Stress abzubauen. Wenn Sie sich also gelangweilt oder unwohl fühlen, kann die Neuorganisation Ihres Schranks, Ihrer Schubladen oder Bücherregale dazu beitragen, Ihren Geist zu klären! Versuchen Sie also, alte Kleidung durchzugehen, die möglicherweise nicht passt. Farbabstimmung Ihrer Garderobe, und ordne dein Zimmer neu! Sie werden nicht nur eine makellose Umgebung haben, sondern auch ein Gefühl der Erleichterung und Produktivität (und y)Du wirst zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen!)

5. Musik hören, singen und tanzen!

Es ist wichtig, unser Leben lang aktiv zu bleiben. Warum also nicht Ihren Körper zu Ihrem Lieblingslied bewegen? Egal, ob Sie sich einfach zu Ihrem Lieblings-Slow-Song strecken oder zu Ihrem Lieblings-Party-Song springen - Musik hören und singen ist erwiesen, dass es die Glückshormone in unserem Gehirn zum Laufen bringt.

6. Dress-Up

Obwohl wir nirgendwo hingehen, ist es schön, sich manchmal anzuziehen und unsere Gesichtszüge mit Make-up, einer schönen Frisur oder einfach nur mit unserer Kleidung zu verbessern. Schnapp dir ein paar Selfies oder FaceTime, dein Schwarm! Zumindest können wir uns jetzt Zeit nehmen, um uns fertig zu machen!

7. Sei eins mit der Natur

Als Menschen fühlen wir uns von Natur aus zur Natur hingezogen und verspüren den Drang, draußen zu sein, weshalb tSeine Epidemie war insgesamt sehr hart für die Gesellschaft. Wenn Sie in einer Stadt leben, kann es schwierig sein, in die Natur zu gelangen, aber wir können dies einfach tun, indem wir unsere Jalousien öffnen, um Sonnenlicht hereinzulassen, oder in unseren Garten / Dach gehen und in der Sonne liegen. Je nachdem, wo Sie sich während dieser Quarantänezeit befinden, nutzen Sie Ihre Ressourcen und alle Vorteile, die Sie möglicherweise erhalten haben, um in die Natur hinauszugehen.

8. Verwöhnen Sie sich

Es ist sehr wichtig, sich die Zeit zu nehmen, um sich selbst zu behandeln. Jetzt, da die Salons geschlossen sind, können wir diese Zeit zum Anlass nehmen, um zu lernen, wie wir mit uns selbst Schritt halten können. Nehmen Sie sich diese Zeit, um Ihre Haut zu pflegen und Ihren Körper zu verwöhnen, egal ob Sie lernen, wie Sie Ihre eigenen Augenbrauen fädeln oder Bio-Zuckerpeelings / -masken mit alltäglichen natürlichen Inhaltsstoffen herstellen! ERINNERN SIE SICH: Unsere Menstruationsboxen und Hygienekits enthalten alle Bio-Leckereien, damit Sie sich frisch und sauber fühlen. Unser koffeinfreier Tee hilft dabei, die Muskeln zu entspannen! Es ist eine schöne Art, sich selbst zu behandeln.

9. Lerne etwas Neues

Wenn Sie Online-Kurse besuchen oder ganztägig von zu Hause aus arbeiten, möchten Sie Ihr Gehirn vielleicht nicht überanstrengen, aber vergessen Sie nie, dass Wissen Macht ist! Haben Sie sich nie gefragt, wie Dinge hergestellt werden oder woher die von Ihnen verwendeten Produkte stammen? Wir bei Cherry Blossom Subscription sind sehr transparent mit unseren Produktbestandteilen, aber nicht viele Unternehmen! Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um etwas über ein faszinierendes Thema zu lernen, über das Sie sich immer gewundert haben. Egal, ob Sie eine neue Sprache lernen, ein Buch über neue Rezepte lesen oder ein Interview mit Ihrem Lieblingskünstler hören, nehmen Sie sich diese Zeit, um jeden Tag etwas Neues über die Themen zu lernen, die Sie mögen!

10. Sei einfach!

Wenn Sie mit Ihrer Familie leben, gibt es keinen besseren Zeitpunkt, um sie wirklich so kennenzulernen wie jetzt! Sie können Ihre Quarantänezeit damit verbringen, im Moment präsent zu sein und Ihre Lieben zu umarmen! Es gibt Milliarden von Menschen auf dieser Welt und jede Situation ist anders, aber wenn wir im Moment anwesend sind, sind wir offen und empfänglich für das "Jetzt". Dies ermöglicht es uns, Dinge anders wahrzunehmen und unsere Umgebung zu schätzen. Wenn sich Ihr Partner, Ihre Geschwister oder Ihre Eltern ebenfalls langweilen, schlagen Sie vor, einige Spiele wie 21 Fragen, Uno oder Loteria zu spielen. Sie werden Ihre Familie wirklich kennenlernen und sich tiefer verbinden.

TAGS: